Links überspringen

Fuhrparkmanagement

Weniger Verwaltungsaufwand

Fuhrparkmanagement

Der Aufwand beim Management eines Firmenfuhrparks ist in der Regel enorm. So mancher kaufmännische Leiter würde diese Aufgabe lieber heute als morgen delegieren. Digitale Fleet Management Lösungen können helfen, diese schier endlosen Verwaltungsaufgaben zu konsolidieren. Beim Umstieg auf ein digitales System ist es allerdings wichtig, die vielen unterschiedlichen Aspekte und deren gegenseitige Abhängigkeit korrekt zu erfassen. Ist das geschafft, sind die Mehrwerte sofort spürbar: Mehr Transparenz und Zeit.

Interesse? Die Consultants von TAP.DE stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Jetzt anfragen

Leasingverträge

Wer vom Leasingvereinbarungen profitieren will, sollte die Vertragsparameter vorausschauend wählen. Aber auch nach Abschluss eines Vertrags lässt sich mit einem digitalen Fleet Management das Beste aus jeder Vereinbarung machen – schließlich bietet es einen umfassenden Überblick, so dass keine Kilometerleistung überschritten, Servicetermin versäumt oder Übergabeprotokoll übersehen wird.

Tankkarten

Wer seine Mitarbeiter mit Tankkarten, z.B. von Shell oder Routex, ausstattet, maximiert den Nutzen eines digitalen Fleet Managements. Tankkarten umfassen in der Regel Daten zum Autoführer, über die bestehende Leasingvereinbarung, das Tankverhalten etc. Die PIN-geschützten Tankkarten, bieten dem Fuhrpark-Verantwortlichen beste Voraussetzungen für eine kontinuierliche Kostenkontrolle und langfristige Optimierungen. Auf Basis der Tankkarten-Angaben lassen sich seitens des Unternehmens wichtige Analysen durchführen und Verbesserungspotenziale ermitteln.

Fahrzeugpapiere

Große Vorteile lassen sich auch bei den gesetzlich vorgeschriebenen Gültigkeitskontrollen der Führerscheine mittels Lap ID erzielen. Wenn der Fahrer eines Firmenwagens in einer Tankstelle seine Lap ID über ein entsprechendes Gerät überprüfen lasst, wird dies sofort im System erfasst und der Fuhrparkleiter muss nicht mehr jeden Fahrer einmal im Jahr anschreiben und ihn bitten, ihm seinen Führerschein vorzulegen. Das spart Zeit, Geld und sorgt für Rechtskonformität.

Wir unterstützen Sie schnell
& unkompliziert

Beratungsgespräch vereinbaren